Astrid Knie
Wohnen & leben Weltrekord: Marathon-Lauf im Windrad

Wolfgang Knabl 20.05.2019

Weltrekord: Marathon-Lauf im Windrad

In 4 Stunden, 21 Minuten, 37 Sekunden lief Extremsportler Rainer Predl den Marathon. Das ist neuer Weltrekord: Predl lief die Marathon-Distanz von 42,195 Kilometern nämlich in der rundum verglasten Aussichtsplattform des Windrads in Lichtenegg in der Buckligen Welt.

Vor dem Weltrekord-Lauf haben Extremsportler Rainer Predl und Lukas Pawek (IG-Windkraft) für Stories ein Video aufgenommen.

Fotocredit: Astrid Knie, IG Windkraft  

Für den guten Zweck 

Ein paar Meter absolvierte der Profisportler danach am Boden. Und das aus gutem Grund: Er lief an vier Stellen durch ein Farbenbett. Die vier Kunstwerke werden versteigert, die Erlöse gehen an das Kinderhospiz Sterntalerhof sowie die Waldschule Wr. Neustadt.

Der Zieleinlauf in Form eines Unendlichkeitszeichens (liegende Acht) symbolisierte die unendliche, erneuerbare Energie von Sonne, Wind, Wasser und Biomasse. 2.000 Zuseher haben dem Extremsportler per Live-Schaltung die Daumen gedrückt, auch vor Ort waren viele Fans.

Details am Rande: Um keinen „Drehwurm“ zu bekommen, wechselte der Windrad-Marathonmann immer wieder die Laufrichtung. Das Windrad leistet nicht nur als Location für Weltrekorde tolle Arbeit: Es versorgt 1.030 Haushalte mit sauberem Strom.