Die beste Heizung für mein Haus

Seit 30 Jahren war es nicht mehr so dauerhaft kalt wie diesen Winter. Was sagen Klimaforscher dazu? Und wie kann man trotzdem beim Heizen sparen?

Die Klimaforscher halten die Kältewelle in Europa für eine Auswirkung der Polschmelze, die den Jetstream schwächt, der um den Nordpol kreist und normalerweise die arktische Kälte von dort fernhält. Auf diese Weise schafft es die Kaltluft bis zu uns, in unsere Städte, Dörfer und Häuser. Da braucht es eine gute Heizung, die nicht nur viel, sondern auch sparsam Wärme liefert. Wie effizient ist Ihre Heizung?

Auch für die Heizung im Keller gibt es seit September 2015 ein Label, wie man es von Elektrogeräten kennt.

LabelPack

Energielabel weist den Weg

 

LabelPack

Das Energielabel zeigt Ihnen beim Kauf einer Heizung, ob Sie mit geringen oder hohen Heizkosten in Zukunft rechnen können. Auch bei der bestehenden Heizung kann der Installateur ein Label erstellen und Ihnen zeigen, wie gut Sie liegen. Wie das geht zeigt ein kurzer Erklärfilm zum Heizungslabel.

Auf dieser Website finden Sie zudem nützliche Tipps zum Energielabel, die Informationen sind ein Service des EU-Projekts LabelPack A+. Dieses Service läuft in sechs Ländern (Österreich, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien) und soll Konsumenten helfen, das Label besser zu verstehen und für sich zu nutzen.