Presse-News


Aktuelle Presseaussendungen, Interviews, Berichte und Bilder

16.06.2021

Wohnbaustudie Burgenland 2021

Burgenländer*innen trotz Pandemie im Wohnglück

  • Burgenland: Spitzenreiter bei Eigentum
  • Burgenländer*innen im Vergleich zum Vorjahr zufriedener mit der aktuellen Wohnsituation
  • Nachfrage nach Wohnraumfinanzierungen unverändert – Fixzinsen sichern

18.05.2021

Wohnbaustudie 2021

Immer weniger können sich Eigentum leisten. Österreich ist Schlusslicht im EU-Vergleich.

  • 55 Prozent der ÖsterreicherInnen wohnt im Eigentum
  • Im Vergleich leben allerdings 70 Prozent der europäischen Bevölkerung im Eigenheim
  • 72 Prozent der Österreicher zufrieden mit aktueller Wohnsituation
  • 39 Prozent wollen Eigentum erwerben – 10 Prozent weniger als noch 2019
  • Zahl der Neukredite für Wohnraumfinanzierungen ist in der Sparkassengruppe 2020 weiter gestiegen

Zum Video des Pressegesprächs



24.03.2021

Wohnglück sicher und planbar finanzieren: s Bausparkasse baut Unterstützung für KundInnen aus


Die s Bausparkasse strebt nicht den schnellen Abschluss an, sondern geht auf individuelle Bedürfnisse der KundInnenein. Und das bereits seit 80 Jahren“, beschreibt Vorstandsvorsitzender Christian Reingruber das Credo seiner Bank. Der Tätigkeitsbericht 2020 der s Bausparkasse beleuchtet, wie diese Kundennähe im vergangenen Jahr praktiziert wurde.

  • Mit der "Atempause" wird das Sicherheitspaket beim Finanzieren ausgeweitet. Unter bestimmten Voraussetzungen* ist es KundInnen möglich, bis zu 4 Jahre lang nur Zinsen zu zahlen. 
  • Eines ist sicher. s Bausparen: Im Jahr 2020 vertrauten insgesamt 1,1 Millionen KundInnen der s Bausparkasse, derzeit werden 57.139 Wohnträume finanziert.
Pressetext PDF (69 KB) 24.3.2021
Tätigkeitsbericht PDF (2 MB) 23.3.2021

18.11.2020

Trend: Junge ÖsterreicherInnen setzen auftraditionelle und sichere Sparformen


Laut Jugendforscher Prof. Bernhard Heinzlmaier erleben traditionelle Werte bei Österreichs Jugendlichen gerade eine Renaissance. Das hat auch Auswirkungen rund ums Geld - es wird auf Stabilität gesetzt. Wenig risikoorientiert wird auf sichere Sparformen gesetzt.

  • 18 % aller prämienbegünstigten s Bausparverträge werden aktuell zugunsten von Kindern und Jugendlichen abgeschlossen
  • 16,2 % aller Bausparverträge bei der s Bausparkasse werden von 17 bis 29jährigen abgeschlossen.
Pressetext PDF (73 KB) 19.11.2020
Pressefoto Bernhard Heinzlmaier JPG (1 MB) 19.11.2020
Pressefoto Mag. Christian Reingruber JPG (1 MB) 19.11.2020

22.10.2020

Weltsparwochen: Beim Sparen auf Sicherheit setzen


Heuer ist alles anders: Anstelle des Weltspartags finden Weltsparwochen statt und statt dem üblichen Spargeschenk gibt es heuer einen 20 Euro-Bonus* für alle. Sparen ist 2020 besonders hoch im Trend, wie eine aktuelle IMAS-Studie zeigt:

  • Sparen ist den ÖsterreicherInnen wichtiger als im Vorjahr
  • Durchschnittlicher monatlicher Sparbetrag stieg auf 272 Euro
Pressetext PDF (64 KB) 9.11.2020

5.10.2020

Wohnbausanierungen legen in Tirol bis 80 Prozent zu


COVID-19 hat bei DarlehensnehmerInnen das Bedürfnis nach Sicherheit und Regionalität verstärkt. Die s Bausparkasse punktet durch MIttelaufbringung und Veranlagung in der Region.

  • 10 % mehr TiolerInnen wollen Wohnraum schaffen
  • Kauf- und Finanzierungslust im Bereich Wohnbau hält weiter an
Pressetext PDF (53 KB) 9.11.2020

02.06.2020

Vorstandswechsel in der s Bausparkasse 

Christian Reingruber ist mit 1. Juni 2020 neuer Vorstandsvorsitzender der s Bausparkasse. Er folgt Thomas Köck, der eine neue Herausforderung außerhalb der Erste Group annehmen wird. 

Pressetext PDF (199 KB) 2.6.2020
Foto Mag. Christian Reingruber JPG (8 MB) 2.6.2020

25.03.2020

Tätigkeitsbericht 2019 der s Bausparkasse - mit Bezug auf aktuelle Ereignisse

  • Solidarität geht vor: s Bausparkasse schnürt Corona-Schutzpaket für DarlehenskundInnen
  • Bausparen bleibt beliebt
  • Gender Equality ist keine leere Phrase

16.01.2019

Vorstandswechsel in der s Bausparkasse 

  • Andreas Kaim ist mit 01.01.2019 neuer Vertriebsvorstand in der s Bausparkasse.
  • Thomas Köck bleibt Vorstandsvorsitzender der s Bausparkasse und wechselt in das Marktfolgeressort.
  • Astrid Kratschmann legt ihr Vorstandsmandat per 31.12.2018 nieder und steht mit ihrer Wohnbauexpertise dem Konzern weiterhin zur Verfügung.
Pressetext PDF (14 KB) 17.1.2019
Foto Mag. Thomas Köck und Andreas Kaim JPG (369 KB) 17.1.2019
Foto Mag. Thomas Köck und Andreas Kaim JPG (497 KB) 17.1.2019
Foto Mag. Thomas Köck JPG (233 KB) 17.1.2019
Foto Andreas Kaim JPG (238 KB) 17.1.2019

Das könnte Sie auch interessieren: